Gemeindewappen Linda

In Grün ein silberner Pfahl, beidseits besteckt mit je vier silbernen Pappelblättern und belegt mit einem roten Lindenzweig, aus dem ein Blatt nach oben wächst.
Die Gemeinde Linda besteht aus den beiden Orten Linda und dem kleineren Pohlen. Für beide typisch waren Pappelalleen, von denen auch jetzt noch Restbestände vorhanden sind. Das neue Gemeindewappen drückt dies heraldisch durch den Pfahl und die beiden Blätterreihen aus. Der Lindenzweig mit dem Blatt versinnbildlicht den Namen der Gemeinde. Linda führte nach dem Krieg ein Dienstsiegel, in dem drei naturalistische Pappeln an einer Straße standen. Später wurde dieses Bild durch einen Lindenbaum ersetzt. Beide Baumarten haben also als Ortssymbole schon eine gewisse Tradition. Um das Wappen aber ausdrucksstärker zu machen, wurden anstelle der Bäume nur die entsprechenden Blätter in den Schild genommen.
Der originale Wappenentwurf stammt von Günther Lipp 1993.

Das Wappen wurde in einer deutschen Wappenrolle publiziert.

 
Nach oben » Erstellt von: A.Jacob am: 23.12.2012 in der Kategorie(n):
» Dieser Artikel wurde insgesamt: 2067 mal • Heute: 2 mal • zuletzt am: 21. März 2019 gelesen.